5.11.2014 - Symposium zum Stand der Deutschen Einheit

deutsche einheit

SUPERillu, die ostdeutschen Tageszeitungen und zebra I consult haben im Jahr 2014 eine repräsentative Umfrage zum Stand der Deutschen Einheit in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse werden auf einem Symposium am 5. November 2014 der Öffentlichkeit präsentiert. Auf dem Symposium wird eine Bestandsaufnahme im 25. Jahr nach der Friedlichen Revolution vorgenommen und danach gefragt, was das vereinigte Deutschland zusammenhält und was es bis heute trennt. 

Das Vorhaben wird von der Deutschen Gesellschaft e.V. mit freundlicher Unterstützung durch das Bundesministerium des Innern realisiert. Eingebunden sind die SUPERillu, die ostdeutschen Tageszeitungen, zebra I consult sowie die Gesellschaft für Deutschlandforschung e.V.

Ort: Vertretung des Freistaats Thüringen beim Bund, Mohrenstr. 64, 10117 Berlin. Zeitraum 05.11.2014, 10.00 bis 18.00 Uhr. 

Der Eintritt ist frei. Anmeldung per E-Mail oder telefonisch:

heike.tuchscheerer@deutsche-gesellschaft-ev.de

Tel. 030 88 412 254

Heike Tuchscheerer 

Anlage: Veranstaltungsprogramm (Flyer, pdf) 

Informationen: Projektvorstellung im Web 

HomeFotoalbumPinnwandKontakt © Roland Hartig 2014 - 2017