62_wahlkampf_rostock_1990

62_wahlkampf_rostock_1990

Bild 62. Dieses Foto, aufgenommen am 18. März 1990, zeigt die Stimmenauszählung des Urnengangs zur DDR-Volkskammerwahl in Rostock-Dierkow. Die Bürger erlebten ihre erste und einzige freie Wahl in Ostdeutschland als kein Zettelfalten mehr. Das höchste Parlament wählten sie geheim, ohne Druck von oben. Die Auszählung, wie hier zu sehen, verfolgten viele Bürger sehr aufmerksam. Der überraschende Wahlgewinner war die „Allianz für Deutschland“ mit 48 Prozent, ein Bündnis aus Ost-CDU, DA (Demokratischer Aufbruch) und DSU (Deutsche Soziale Union). Die PDS, die SED-Nachfolgepartei, erhielt 16,4 Prozent der Stimmen, die SPD knapp 22. Der „Bund Freier Demokraten“ erzielte gut fünf und die zusammengeschlossene Bürgerbewegung Bündnis 90 nicht ganz drei Prozent.

Video mit ES IST DIE ZEIT bei Youtube

Foto: Roland Hartig 


HomeFotoalbumPinnwandKontakt © Roland Hartig 2014 - 2016